Ortho-K/Zauberlinsen

Die Orthokeratologie beschäftigt sich mit der reversiblen Verformung der Hornhaut.

Die Entwicklung von Kurzsichtigkeit wird weitestgehend gestoppt.

Augenoptik Berner hat viel persönliche Erfahrung mit diesen Linsen, wir beraten Sie gerne.

Die Zauberlinsen werden nachts getragen und verformen die Hornhaut so, dass Tagsüber weder Linsen noch eine Brille getragen werden muss. Die Ergebnisse verblüffen jeden, der mit diesen Linsen anfängt.

Kurzsichtigkeit vorbeugen

Die Ortho-K-Linsen haben einen besonderen Einfluss auf die Entwicklung von Kurzsichtigkeit (Myopie). Wer stark kurzsichtige Eltern hat neigt 5-mal mehr zu Myopie als der Durchschnitt. Wer die Zauberlinsen regelmäßig trägt verringert die Entwicklung von Kurzsichtigkeit, das bedeutet auch, am besten früh anfangen. Bei Augenoptik Berner werden Kinder ab sieben Jahren mit den Ortho-K-Linsen versorgt.

Wer mit Ortho-K-Linsen versorgt wurde muss noch akribischer kontrolliert werden, als der durchschnittliche Linsenträger. Augenoptik Berner kümmert sich darum!

Go to top
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok